Meinungen zählen...

Trauer Blume


Liebe Conny!

Als unsere Mutti im letzten Jahr völlig unverhofft verstorben ist, hast Du uns auf diesem schweren Weg begleitet. Hierüber sind wir sehr froh. Du hast die Trauerfeier sehr sorgfältig vorbereitet, Dich mit allen Angehörigen abgestimmt und unsere Wünsche voll und ganz respektiert. Du hast viele schöne Geschichten und Anekdoten eingesammelt und diese wunderbar zusammengefasst. Da wir uns für "Tree of Life" entschieden hatten und klar war, dass unsere Mutti als Bäumchen zurück kommt, hast Du die gesamte Trauerfeier unter der Prämisse "Baum" gestaltet. Dank Dir konnten wir die Mutti so verabschieden, wie es in ihrem Sinne gewesen wäre: Mit einem Lächeln im Gesicht und einem fröhlichen Lied im Sinn. 

Auch bei der Bäumchen-Pflanzung vor einigen Tagen hast Du uns begleitet und hast mit uns gemeinsam eine wunderschöne Zeremonie daraus gemacht. Deine Ideen sind unbezahlbar. Wir sind Dir sehr dankbar und würden uns immer wieder für Dich als Begleiter entscheiden, wenn solche leider unvermeidbaren schweren Wege zu gehen sind. Wir haben Dich als einen sehr einfühlsamen, liebevollen, respektvollen und ruhigen Mensch kennengelernt. Du bringst einen sehr hohen Anspruch und Respekt Deinem Beruf gegenüber mit. 
Vielen Dank!

Peggy und Katrin, Erfurt

 Liebe Conny!
 Ich möchte mich bei dir noch einmal ganz, ganz herzlich bedanken! Du hast es geschafft, dass ich Irmchen mit einem Lachen im Gesicht ein Stück zu ihrem Roland getragen habe.
 Irmchen hat sich gewünscht, nicht betrauert, sondern gefeiert zu werden .  Das hast du mit deiner Herzlichkeit deiner Rede geschafft!  Es sind Tränchen geflossen , es wurde gelacht und gesungen.  Wir waren alle voll und ganz bei Irmchen und ich konnte sie in dem Moment gehen lassen. Natürlich fehlt sie mir und das wird auch immer so sein.  Aber diesen Abschied habe ich durch dich geschafft,  DANKE !
Ganz liebe Grüße 

Sandra Küchler, Wiesenbach 

Der Tod eines geliebten Menschen ist für seine Familie eine unfassbar schwere Situation. Frau Sömmer war uns durch ihre empathische Begleitung in dieser schmerzhaften ersten Zeit eine wichtige Hilfe. Im ausführlichen und vertrauensvollen, persönlichen Gespräch sowie in beratenden Telefonaten hat sie sich ein Bild unseres geliebten Mannes und Vaters gemacht und dies in einer bewegenden Trauerrede mit anrührenden Worten dargestellt. Wir danken Frau Sömmer sehr für Ihr einfühlendes Engagement, die Trauerfeier so würdevoll für uns zu gestalten, wie wir es uns gewünscht hatten. Wir sind froh, dass wir Sie kennenlernen durften!

                                                                                                Familie Baldus, Erfurt

Guten Tag Conny,
wie Du weisst, ist es für mich sehr schwer, mit dem Gefühl, aber auch mit der Realität zu leben, dass meine liebe Andrea für immer von mir gegangen ist. Deshalb möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Dir für Deine einfühlsamen und tröstenden Worte bedanken! Deine Anwesenheit, die Zeit, die Du Dir für mich genommen hast und Dein menschlicher Charakter sind für mich von unschätzbarem Wert. Das ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich. Vielen lieben Dank für alles !!!    

Reinhardt, Wasserthaleben

Liebe Frau Sömmer,
ich möchte Ihnen auf diesem Weg nochmals herzlich danken. Sie haben mir in der Zeit, als mein Mann im Sterben lag, bis zu seiner Beerdigung viel Trost gespendet. Auf die ergreifende Trauerrede, die Sie mit viel Herz vorbereitet, geschrieben und vorgetragen haben, sprechen mich meine Familie und Freunde noch heute an. Unsere Gespräche in den schweren Stunden des Abschiednehmens haben mir viel Kraft gegeben. Danke, dass ich Sie kennenlernen durfte und ich wünsche mir, dass Sie irgendwann für mich eine genauso schöne Rede halten.

                                                                                                     Ihre Hannelore Kümmel, Schlotheim

Liebe Frau Sömmer,
 erst einmal persönlich von mir im Namen unserer ganzen Familie unseren allerherzlichsten Dank an Sie für die so schöne einfühlsame Trauerrede. Wir alle sowie unsere Trauergäste am Nachmittag haben so sehr Ihre tolle Rede und Sie als Person gelobt. Das war so einmalig wie wir uns es halt gewünscht haben; eine besondere Rede von einer ganz besonderen Rednerin  und auch das ganze Drumherum, sei es das Abholen am Friedhof,  das persönliche Trauergespräch, die vielen Telefonate und die wunderbaren Ideen mit dem Handschmeichler, all das hat das Ganze zu etwas Besonderem gemacht und wir haben uns von Anfang an mit Hilfe Ihrer Begleitung so wohl gefühlt. Sie haben uns allen in der Familie in unserer Trauer sehr gut getan. Vielen herzlichen Dank für alles. 

Familie Lauerwald und Kinder, Griefstedt

Sehr geehrte Frau Sömmer,

Ihre Trauerrede war sehr bewegend und berührend. Besonders gefallen hat mir die tragende Idee der Rede, die Augen auf einem Würfel als Glückssterne in Bezug auf das Leben des Verstorbenen, seine Kinder und Enkelkinder darzustellen. Mit solchen Denkansätzen heben Sie sich schon jetzt von der Mehrzahl der Trauerredner ab, die ich bisher erlebt habe.

Viel Erfolg für die weitere Arbeit.

Dr. Ralph Wengermeier, Steuerberater, Erfurt

Liebe Conny,
ich möchte die Gelegenheit wahrnehmen, um Dir für Deinen Auftritt als Trauerrednerin anlässlich der Trauerfeier unseres gemeinsamen Freundes Roland ganz herzlich zu danken. Deine Rede, der Aufbau, der Inhalt und nicht zuletzt Dein sprachlich sehr deutlich artikulierter und wohlklingende Vortrag waren eine Einheit und dem Anlass in jeder Sekunde angemessen. Lass mich Dir sagen, dass ich verfügt habe, dass ich Dich im Falle meines Ablebens als Rednerin wünsche. Ich kann nur hoffen, dass Du mir diesen Wunsch erfüllst und grüße Dich von ganzem Herzen.

Dr. Werner Fischer, Erfurt

Frau Cornelia Sömmer hat die Beisetzung meines Mannes, Vater unserer Söhne
und Opa von vier Enkeln, von Anfang bis Ende perfekt begleitet. Sie hat durch ihre einfühlsame Art uns den Abschied etwas leichter gemacht. Ihr Engagement ist absolut toll, sie lässt keine Möglichkeiten aus, um alle Infos zu erhalten. Die Geschichte, die sie aus den gesammelten Informationen schrieb, war in wundervolle ehrliche Worte verfasst. Es ist erstaunlich, wie sie in dieses Leben eintaucht und von ihm erzählt hat, als wäre sie ein Teil der Familie gewesen. Wir sagen Danke für alles,  was sie getan haben.

Familie Erbstößer, Ballhausen

Liebe Frau  Sömmer,
auf diesem Wege möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken. Sie haben sich sehr viel Zeit für private Gespräche genommen und so einfühlsam das Erzählte umgesetzt. Die Trauerrede hat bei all unseren Trauergästen großen Anklang gefunden. Sie haben dazu beigetragen, dass dieser schwere Abschied würdig beendet wurde. 

                                                                                              Gabriele Brand, Erfurt

 

Hallo Frau Sömmer, 

ich danke dem Zufall, dass ich Ihre Trauerbegleitung in Anspruch nehmen konnte. Ihre Beratung und Begleitung war sehr menschlich, einfühlsam und anspruchsvoll. Die Trauerfeier war für mich und meinem Sohn ganz besonders individuell und schön. Ihre Rede hat uns sehr berührt. Nicht nur wir, sondern auch andere Mittrauernde fanden Ihre Rede sehr schön. So wie ich mir den letzten Abschied von meinem Mann gewünscht habe. Die Erinnerung daran macht mich froh. Nochmals herzlichen Dank dafür. 

Gisela und Christoph Braun, Herbsleben 

 Es ist schon einige Wochen her, dass wir unseren geliebten Mike verloren haben. Für die Trauerbegleitung wünschten wir uns eine Frau und die Wahl fiel auf dich. In gemeinsamen Gesprächen mit uns, den Eltern, seiner Schwester Anja, seinen Neffen Leon und Patrick stand schnell fest, es wird keine übliche Grabrede, sondern eine Rede über sein Leben. Dabei war dir, liebe Conny, kein Telefonat mit seinen vielen Freunden zu schwierig, um Mike kennenzulernen. An dem Tag, an dem wir uns würdevoll am Grabe verabschiedeten, brachtest du 100 Puzzle-Teile mit und verteiltest sie unter den Trauernden. In deiner Rede war jedes Puzzle ein Teil aus Mike seinem Leben. Du sprachst so bildhaft und umrahmtest es passend mit den Klängen seiner Lieder, dass man teilweise vergaß, dass er nicht mehr war. Nochmals vielen Dank, auch für die gebundene Trauerrede. Sie ist einmalig und würdigt das Leben von Mike und seiner großen Familie.

                                                                                              Familien Hildebrand und Heinrich, Erfurt

Schmerzlich ist der Verlust eines geliebten Menschen. Fassungslos sind wir mit den vor uns liegenden Aufgaben überfordert. Genau dazu braucht es Menschen wie Sie, liebe Frau Sömmer, die die Hand reichen, mit großer Achtsamkeit und dem nötigen Einfühlungsvermögen die Führung der Trauerfamilie übernehmen. Sie sind jemand, der  es versteht, genau das auszusprechen, was der Einzelne der Trauerfamilie empfindet, holen ihn dort in seiner Trauer ab und begleiten ihn ein Stück auf diesem schwierigen Weg. Wir hätten uns den Abschied von unserer lieben Mutti wohl kaum würdevoller und feierlicher vorstellen können, als es Ihnen gelungen ist. Dafür gebührt unser Respekt und unsere hochachtungsvolle Anerkennung.

Herzliche Grüße auch von meinen Schwestern.

 Astrid Sommer, Gräfinau-Angstedt

  Hallo Frau Sömmer, 
 nun sind doch schon einige Wochen vergangen, seit Sie uns in der schweren Zeit, nach dem Tod meines Vaters, begleitet haben. Mit dieser Nachricht möchte ich mich, auch im Namen meiner Familie, nochmals für alles bedanken. Sie haben die Beerdigung meines Vaters zu etwas besonderen gemacht. Ihre Art der Vorbereitung hat mich sehr beeindruckt und auch die Begleitung meiner Mutter in dieser Zeit war etwas besonderes, was ich selten erlebt habe. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und machen Sie weiter so. Sowas wie Sie ist wichtig in unserer Gesellschaft. 

Isabell Werner aus der Schweiz

Liebe Conny, 

auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich für deine einfühlsame Trauerrede zur Beerdigung unserer lieben Mutti bedanken. Die Darstellung der Persönlichkeit unserer verstorbenen Mutti ist dir hervorragend gelungen. Deine Rede hat bei den anwesenden Trauergästen sehr großen Anklang gefunden. An einem sehr traurigen Tag hast du uns geholfen, von unserer lieben Mutti in einer würdigen Form Abschied zu nehmen. 

Im Namen aller Angehörigen möchten wir uns bei dir , liebe Conny, recht herzlich bedanken.  

Sylvia und Monika Rutkowski, Weimar

Liebe Frau Sömmer, 
ich möchte Ihnen im Namen meiner Mutti und meiner Geschwister noch einmal recht herzlich für die Begleitung des Abschieds von unserem Papa danken. Sie haben uns in dieser schweren Zeit achtsam unterstützt, empathisch beraten, uns aufmerksam zugehört und uns ermutigt, gemeinsam Erinnerungen wach zu rufen, auszutauschen und daraus Trost und Kraft zu schöpfen. Vielen Dank für die einfühlsame Rede, die unseren Papa so trefflich beschrieb und uns allen sehr zu Herzen ging. Sie haben uns sicher durch die Stunde des Abschieds geführt und uns hilfreiche Impulse für den Umgang mit unserer Trauer gegeben. 
Herzlichen Dank für Ihre Zeit und aufrichtige Zuwendung, die Sie uns so großzügig schenkten. 

                                                                                                          Elke Romberger, Bad Tennstedt

Seit einigen Jahren schon kenne ich Conny Sömmer. Immer wieder gab es für uns Berührungspunkte, so war es für mich ein Geschenk, als sie zusagte, die Trauerrede für meine Oma zu halten. Mit viel Herz und Engagement hat Conny diese " Lebensrede" vorbereitet. Sie hat uns eine wunderschöne Reise durch das Leben unserer Oma erleben lassen. Inhaltlich war die Rede so gut, dass man das Gefühl bekam, sie kannte Oma richtig gut! Wir erlebten eine würdige und gefühlvolle Rede, waren gerührt und traurig, aber auch dankbar. Ein herzliches Dankeschön für die Stunden der gemeinsamen Vorbereitung, die Ausarbeitung und die Gestaltung der Abschiedsstunde. Alles Gute weiterhin und viele dankbare Familien, die sie in ihrem Abschied begleiten wird.

                                                                                                        Susan Kaminsky, Bad Langensalza

Hallo liebe Conny!
Deine Trauerrede für Michael war sowas von passend, einfühlsam und schön. 

Besonders gut fand ich, dass du seinen Sohn in deiner Rede so groß gemacht hast, ihn anerkannt und wertgeschätzt hast. Deine Rede hat den Charakter des Verstorbenen gut nachgezeichnet und seine Persönlichkeit widergespiegelt.

Kleine, lustige Anekdoten haben uns trotz des sehr traurigen Anlasses schmunzeln lassen. Danke, deine Rede war so einmalig, wie Michael auch war. 

 Berit, Sundhausen

Liebe Conny!
Um so länger die Trauerfeier her ist und um so länger ich darüber nachdenke, muss ich dir jetzt einfach noch einmal meinen allerherzlichsten Dank und Respekt aussprechen!!!!! Du hast es geschafft, die persönlichste und ergreifendste Rede zu halten, die ich je gehört und gesehen habe! Deine Worte haben sein ganzes Leben voll und ganz getroffen.
Deine Präsenz war unglaublich! Ich danke dir von Herzen dafür!

Sandra Küchler, Wiesenbach

Ich konnte Frau Sömmer als Trauerrednerin erleben. Sie war sehr einfühlsam, fand tröstende Worte an die Hinterbliebenen und ließ das Leben des Verstorbenen in Bildern an uns vorübergehen. Sehr empfehlenswert.

Peter Stauch, Erfurt

Ich erlebte Frau Sömmer bei einer Trauerfeier, nein „eine Lebensfeier“, so sagte die Trauerrednerin. Es war eine Ehrung, die sehr beeindruckend das Leben vom Verstorbenen, mit allem was es ausmachte, dargestellt hat. Frau Sömmer fand tröstende Worte für alle Trauernden, ganz gleich auf welche Weise, sie mit ihm verbunden waren. Ihre einfühlende Art, ihre bildhafte Sprache und die Idee, jedem etwas in die Hand zu geben, machten diese Feierstunde zu einer ganz individuellen. Mit den Händen konnte man begreifen, dass der Abschied zwar endgültig ist, aber die allumfassende Kraft der Liebe bleibt. Mich berührte die Stunde in ihrer Gesamtheit, alles fühlte sich stimmig an, die Ansprache, die musikalische Umrahmung und die Beiträge der Familie. Es war zu spüren, dass Frau Sömmer alles in guter Beratung und Begleitung mit der Familie vorbereitet hat. Bisher fragte ich mich: kann eine Trauerfeier schön sein, bei all dem Schmerz über den Verlust eines lieben Menschen? Nach dieser Feierstunde bin ich um eine Erfahrung reicher: Ja, es war schön, eine Würdigung, mit Freude, Traurigkeit, Dankbarkeit, Verzeihen und Abschied nehmen. Vielfältig wie das Leben selbst, in diesem Sinne, eine schöne Lebensfeier.

 Uta Werner, Schloßvippach

Frau Sömmer ist eine sehr einfühlsame und achtsame Trauerrednerin. Mich persönlich hat die gründliche Vorbereitung auf die Trauerrede sehr beeindruckt. Sie stellte den Verstorbenen dar, wer er für die Hinterbliebenen war, was ihn ausgemacht hat, was ihm im Leben Freude gemacht hat und welche Dinge er bewältigen musste. Auch die Resonanz aller Trauergäste ließ darauf schließen, dass es allen gut gefallen hat.

 Silke Lahnor, Ettersburg

Danke, dass du immer für mich da bist. Mir immer zuhörst und mir Tipps gibst.

Linda, 15 Jahre, Neunheilingen

Du bist ein wunderbarer Mensch und wir sind froh, dass es dich gibt und wir dich kennen lernen durften. Du bist immer für uns da und hast uns schon oft geholfen oder zugehört, obwohl wir uns noch gar nicht lange kennen. 

Helena und Linda, 20 und 15 Jahre, Jena